Veloreisen

Qualität, Gemütlichkeit und Sicherheit geniessen auf unseren Veloreisen oberste Priorität. Unsere kompetenten Leiter rekognoszieren vor Ort und bereiten sich sorgfältig vor, damit Sie die Reise unbeschwert in Angriff nehmen können.

Allgemeines und Anforderungen
Unsere Veloreisen sind Genuss-Reisen für Teilnehmende jeden Alters. Sehr sportliche und ehrgeizige Radfahrer finden dabei kaum Befriedigung. Bei mangelnder Kondition kann unterwegs in den Bus umgestiegen werden. Die Routen führen oft auf Wald- und Feldwegen durch reizvolle Landschaften. Auf diesen Strecken eignen sich am besten Mountainbikes, Tourenräder, City- oder E-Bikes. Rennvelos sind dafür nicht geeignet.

Velo, Ausrüstung und Bekleidung
Wir empfehlen, das eigene Velo mitzunehmen, da dies perfekt auf Ihre Körpergrösse eingestellt ist. Vor der Abreise sollten Sie es fachmännisch prüfen lassen. Ins Velogepäck gehören zudem ein zertifizierter Velohelm, gepolsterte Velohosen, Regenbekleidung und zwei passende Ersatzschläuche. Für den Notfall führen wir Ersatzvelos und Werkzeug mit.

Gruppen und Leiter
Unsere Reisen werden in Gruppen mit maximal 13 Teilnehmern durchgeführt. Die Experten, welche die Touren begleiten, finden Sie  unten. Änderungen bei der Leitung können vorkommen und bleiben vorbehalten. Je nach Teilnehmerzahl werden zwei bis vier Veloleiter eingesetzt.

Unterwegs
Auf unseren Reisen werden regelmässig Pausen sowie ein längerer Mittagshalt eingelegt. Bei anspruchsvollen Tagestouren bieten wir Ihnen mindestens eine Möglichkeit, die Radtour an einem festgelegten Ort abzubrechen und in den Bus umzusteigen. Die Tageskilometer sind im Reiseprogramm aufgeführt. Frühstück und Abendessen gibt es normalerweise im Hotel. Am Mittag steht es Ihnen frei, in einem Restaurant zu essen oder zu picknicken. In unserem Bistrobus stehen Ihnen unterwegs Snacks und Getränke zur Verfügung.

Hotels
Wir legen grossen Wert auf eine gute Unterkunft und testen deshalb die Hotels nach Möglichkeit persönlich. Dabei wählen wir Vier- oder gute Dreisternehotels.

Anreise
Wenn Sie am Abreisetag keinen unserer offiziellen Einsteigeorte frühzeitig erreichen oder mit Gepäck und Velo nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen können, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, kostenlos in der Region Kerzers zu übernachten. An unserem Standort in Kerzers stehen Ihnen gratis Parkplätze zur Verfügung und in Aarburg beim Hotel Krone kostet der Parkplatz CHF 8.– pro Tag.

Diverses
Die Touren können aufgrund höherer Gewalt oder aus organisatorischen Gründen angepasst werden.

FINDEN SIE IHRE REISE

ergebnisse